Es war einmal


In der Bretagne (Frankreich) geboren, bin ich nach vielen Reisen nach Owen* umgezogen. 

 

Bretonen reisen gerne.

 

Ende der 60er Jahre kam ich nach Deutschland und verliebte mich in das Land, seine Kultur und seine Sprache.

 

Damals,  habe ich schon in Owen gewohnt, mit Blick auf die Teck. Später, Ende der 70er Jahre, habe ich in Speyer gelebt; zunächst als Sport-Trainer in der französischen Armee und später als Sprachassistent am lokalen Gymnasium gearbeitet.


Sport, Sprachen, Literatur, Philosophie und Gedichte gehören zu meinen Lieblingsaktivitäten (Haikus,  das ist eine Gedichtform aus Japan, schreibe ich regelmäßig).


Neben meinen beruflichen Aktivitäten, bin ich im Privatleben ehrenamtlich engagiert. Mehr dazu.

 

(*)Von hier aus arbeite ich nun als Coach und e-learning Experte.